Gemeinsame Masken-Näh-Aktion von DaMigra, MigrantinnenVerein Berlin e.V. und GeKo

“Alltagsschutzmasken zählen seit Beginn der Corona-Pandemie zu den dringend benötigten Artikeln zum Schutz der Gesundheit Aller. Kostenlose und einfach zu erhaltende Alltagsmasken sind allerdings Mangelware in Neukölln. Für Berliner*innen, die aus unterschiedlichen Gründen keine Möglichkeit haben, Maßnahmen zum Gesundheitsschutz umzusetzen, organisiert das Mut-Macherinnen*-Projekt von DaMigra, dem Dachverband der Migrantinnen*organisationen mit dem Migrantinnenverein Berlin e.V. und dem Gesundheitskollektiv Berlin e.V. eine gemeinsame Nähaktion.”

Hier geht es zur Pressemitteilung von DaMigra: