Gruppen und Nachbarschaftsprojekte

Kein Kita-Platz?
Schimmel in der Wohnung?
Andere “Alltagssorgen”?

Damit bist du nicht allein!

Viel zu oft schlagen wir uns allein mit unseren Problemen herum. Oder wir glauben, dass wir sowieso nichts an unserer Situation ändern können. Im Rahmen unserer Nachbarschaftsprojekte möchten wir dich mit Menschen zusammenbringen, die ganz ähnliche Probleme haben wie du.

Warum?

  • Zusammen haben wir bessere Ideen
  • Wir helfen uns gegenseitig
  • Wir informieren uns bei Expertinnen
  • Gemeinsam setzen wir uns durch (z.B. beim Vermieter, bei der Chefin, beim Jobcenter)

Also: Was „bereitet dir Bauchschmerzen?“

Auf dieser Seite findest du alle Themen, die bereits an uns herangetragen wurden und kannst sehen, zu welchen davon es bereits Veranstaltungen, Infomaterial oder Gruppentreffen gibt.

Wenn du magst, abonniere doch auch meinen Podcast "Gesundheit mal anders" oder tritt der zugehörigen Whatsapp-Gruppe "Gesundheit mal anders" bei. Dort kannst du alle deine Fragen zu Gesundheitsthemen loswerden und Mitarbeiter*innen der mobilen Gesundheitsberatung versuchen diese zu beantworten. Der Gruppe kannst du über den Link oder über diesen Barcode beitreten:

 

Falls dein Thema noch nicht dabei ist, dann schreib mir gerne bei WhatsApp oder Signal oder ruf mich einfach an!

Ich freue mich, von dir zu hören!

 

Dorit Philipps
Nachbarschaftsprojekte
dorit@geko-berlin.de
0176-57715050

Aktuelle Themen:

Schlechte Wohnbedingungen machen krank!

Erfahre wie Wohnen und Gesundheit zusammenhängt und wie du dich gegen ungerechte Mietbedingungen wehren kannst 

Neu: Hör dir unsere Podcastfolgen zum Thema Schimmel in der Wohnung an...

Lust auf Bewegung?

 

Ali macht regelmäßig Sport im Freien, mit allen die Lust haben – ohne Vorkenntnisse oder Anmeldung

Schau doch auch mal vorbei..

Gestaltet mit uns euer neues Kiezcafé!

Im Sommer 2021 eröffnet endlich unser Stadtteilgesundheitszentrum. Neben Arztpraxen, psychologischer Beratung und Sozialberatung, soll es dort auch ein Café geben, in dem ihr rumhängen könnt, in dem Gruppentreffen und Veranstaltungen stattfinden und vieles mehr.

Kurz: Es soll ein Ort sein, an dem ihr euch wohlfühlt und der euren Bedürfnissen entspricht. 

Erzählt uns, wie ein solcher Ort sein muss...

1.NACHBARSCHAFTSFORUM

Spritze gefunden?

Unsicher im Umgang mit Menschen, die vor deiner Haustüre Drogen nehmen?

Am 30.7. 21 ab 15.30 Uhr findet unser erstes offenes Nachbarschafts-Forum auf dem Falkplatz zu diesem Thema statt. Mit dabei Andreas Freese von der Ambulanz für integrierte Drogenhilfe  (AID) und Dennis Andrzejewski für das Projekt NUDRA (unter der Leitung von Fixpunkt Berlin), das der Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen Nachbar*innen und Drogenkunsument*innen, dient.

Wir wollen uns austauschen und Ideen sammeln, wie Konflikte rund um das Thema gelöst werden könnten

Die Suche nach dem Kitaplatz...

Ihr habt schon einen? Dann teilt eure Erfahrungen mit anderen, die noch suchen...

Ihr sucht noch?  Tut euch mit anderen zusammen und unterstützt euch gegenseitig!

 

FrauenGesundheit

Im September 2020 hat Mieke unsere Körperpsychotherapeutin eine erste Frauengruppe (zum Thema Wechseljahre) geleitet

Wenn Corona es zulässt, soll es irgendwann eine neue Gruppe zu einem Frauenthema geben...