Die Zeitschrift »Analyse und Kritik« berichtet über das Gesundheitskollektiv

In der aktuellen Ausgabe der »Analyse und Kritik« (Juni/617) gibt es einen zweiseitigen Beitrag von Claudia Krieg über unsere Auftaktveranstaltung:

»Eine Utopie für die Gesundheitsversorgung. In einem Kiez-Gesundheits-Zentrum wollen Berliner Kollektivist_innen die Gesundheitsversorgung politisieren.«
Den Beitrag gibt es noch nicht online, aber der Kauf einer AK lohnt sich eh immer.
https://www.akweb.de/